Wird geladen …

Datenschutzerklärung.
Verarbeitung und Schutz von personenbezogenen Daten 

Verwalter personenbezogener Daten (im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) im Folgenden als RODO in Bezug auf die personenbezogenen Daten der Nutzer ist

"JAN" Katarzyna Bałdyga
Adresse: Al. T. Rejtana 53A, 35-326 Rzeszów
E-Mail-Adresse: shop@butyjana.de

Das Unternehmen wird unter der Nummer in die
Zentrale Gewerberegister-Auskunft (CEIDG) eingetragen
Steuer-Identifikationsnummer: 9211585373,
Gewerbeanmeldungsnummer: 691685037

  1. Die Angabe von personenbezogenen Daten sowie die Einwilligung in deren Verarbeitung sind vollkommen freiwillig. Die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nur in dem Umfang und zu dem Zweck verarbeitet, in den der KUNDE eingewilligt hat. Wenn der KUNDE die für die Ausführung der Bestellung erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellt und mit deren Verarbeitung nicht einverstanden ist, kann die Ausführung der Bestellung unmöglich sein.
  2. Der Administrator gewährleistet die Sicherheit der übermittelten Daten und die Ausübung der Rechte der Nutzer im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung. Sie haben das Recht, auf den Inhalt Ihrer personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu berichtigen oder ihre vollständige Löschung zu verlangen (es sei denn, sie verstößt gegen das Gesetz) oder das Recht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Dazu können Sie die Funktionen im Benutzerkontodatenaktualisierungsspeicherprogramm verwenden oder eine Anforderung (z. B. an die angegebene E-Mail-Adresse) senden, in der eine Anforderung zum Vornehmen von Änderungen oder zum Löschen der Daten aus den Datensätzen angegeben wird. Der ADMINISTRATOR kann die Löschung der Nutzerdaten nur in den durch die geltenden Vorschriften angegebenen Fällen verweigern, insbesondere wenn der Nutzer nicht alle Abgaben an den ADMINISTRATOR gezahlt hat.
  3. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden verarbeitet, um den Vertrag zwischen dem Dienstleister und dem Kunden zu erstellen, zu gestalten, ändern oder zu kündigen und um den in den Geschäftsbedingungen beschriebenen Kaufvertrag oder den Vertrag über die Ausführung von elektronischen Dienstleistungen umzusetzen.
  4. Benutzer kann Marketing- und Werbeinformationen (in Form eines "Newsletters") erhalten, wenn er damit einverstanden ist. Benutzer kann sich jederzeit gegen den Erhalt von Werbeinformationen entscheiden.
  5. Wir stellen sicher, dass unser Unternehmen eine Datensicherheitspolitik einhält. Ihre persönlichen Daten sind bei uns sicher und wir tun unser Bestes, um dieses Niveau systematisch zu erhöhen.
  6. Die personenbezogenen Daten der Benutzer können nur mit der Zustimmung des Benutzers in den in den Geschäftsbedingungen beschriebenen Fällen an Dritte weitergegeben werden.
  7. Um den Vertrag zu erfüllen und die bestellten Produkte zu liefern und die Korrespondenz an den Kunden zu senden, können die Daten an das ausgewählte Kurierunternehmen übermittelt werden.
  8. Für die Durchführung des Vertrages und die Lieferung von Produkten ist es notwendig, die folgenden persönlichen Daten des KUNDEN anzugeben: Name und Vorname zum Versand; E-Mail-Adresse; Telefonnummer; im Falle einer Firma zusätzlich Steuer-Identifikationsnummer.
  9. Personenbezogene Daten werden nur für den Zeitraum verarbeitet, der für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist:
  • - Verkaufsbelege - für den von den Buchhaltungsvorschriften geforderten Zeitraum;
  • - Adressdaten - bis zum Ablauf der Garantie- oder Gewährleistungsfrist - je nachdem, welcher Zeitraum länger ist;
  • - E-Mail-Adresse, die für den Versand des Newsletters verwendet wird - für die Gültigkeitsdauer der Einwilligung des Nutzers; die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden;
  • - nach diesem Zeitraum werden sie gelöscht.

     10. Der Kunde hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde - dem Amt für den Schutz personenbezogener Daten - einzureichen, wenn er Einwände gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch den VERWALTER hat.

Richtlinie zur Verwendung von Cookies

Diese Richtlinie beschreibt die Grundsätze der Erstellung, Speicherung und des Zugriffs auf Informationen auf den Geräten des Benutzers unter Verwendung von Cookies, um die vom Benutzer angeforderten elektronischen Dienste bereitzustellen.

I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

  1. Um die Dienstleistungen auf elektronischem Wege zu erbringen, erstellt und speichert der Administrator temporäre Dateien und erhält Zugang zu ausgewählten Informationen in den Geräten des Nutzers.
  2. Cookies - bedeutet binäre Daten, meistens kleine Textdateien, die auf den Geräten des Benutzers gespeichert und aufbewahrt werden, die in Programmiersprachen für eine effizientere Kommunikation zwischen der Website und dem Benutzer verwendet werden.
  3. Cookies, die auf den Geräten des Benutzers erstellt werden, können sowohl aus dem System des Administrators (sog. Own Cookies) als auch von externen Programmen stammen, die die Kommunikation im Internet überwachen (sogenannte externe Cookies, z. B. von Google und anderen Diensten).
  4. Benutzer hat die Möglichkeit, den Zugriff von Cookies auf Ihr Gerät zu beschränken oder zu deaktivieren. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie die Website nutzen, mit Ausnahme von Funktionen, die von Natur nach Cookies erfordern.

II. Zwecke der Verwendung von Cookies

  1. Cookies und ähnliche Technologien werden auf Websites verwendet, um die korrekte Übertragung von Daten zwischen angeschlossenen Computern zu gewährleisten. Sie haben eine sehr breite Anwendung, helfen, den Inhalt der Einstellungsseite auf dem Computer des Empfängers anzupassen, erinnern sich an das bevorzugte Erscheinungsbild der Seite, z. B. die Schriftgröße, geben dem Benutzer mehrere Schritte (z. B. einen Artikel hinzufügen, einen Kauf im Online-Shop tätigen). Cookies können auch verwendet werden, um die angezeigten Anzeigen den Interessen der Website-Besucher zu entsprechen. Man kann sagen, dass die Technologie der "Cookies" für die ordnungsgemäße Anzeige interaktiver Seiten notwendig ist.
  2. Zusätzlich zu den Cookies, die von der Website gesendet werden, mit der Sie sich verbinden, können Cookies auch von den Servern verlinkter Websites wie Google, YouTube oder Social-Media-Seiten wie Facebook, Twitter und anderen gesendet werden.
  3. Im Allgemeinen können wir Cookies in zwei Arten von Dateien unterteilen:
    • Sitzungscookies: Sie werden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert und bleiben dort bis zum Ende der Sitzung des jeweiligen Browsers. Die gespeicherten Informationen werden dann dauerhaft aus dem Gerätespeicher gelöscht. Der Mechanismus für Sitzungscookies erlaubt nicht das Abrufen personenbezogener Daten oder vertraulicher Informationen vom Gerät des Benutzers;
    • Dauercookies: werden auf dem Gerät des Benutzers gespeichert und bleiben dort, bis sie gelöscht werden. Das Beenden einer Browser-Sitzung oder das Ausschalten des Geräts entfernt diese nicht vom Gerät des Benutzers. Der Mechanismus der Dauercookies erlaubt es nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen vom Gerät des Benutzers zu sammeln.
  4. In der Regel sind die verwendeten Cookies für den Benutzer sicher. Bei ordnungsgemäßer Verwendung ist es nicht möglich, dass Viren oder andere unerwünschte Software oder Malware auf die Geräte der Benutzer gelangen. Diese Cookies ermöglichen es uns, die vom Nutzer verwendete Software zu identifizieren. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Domain, von der sie stammen, die Zeit, die sie auf dem Gerät gespeichert werden (sie ist begrenzt) und den zugewiesenen Wert (Schlüssel).
  5. Cookies sammeln keine persönlichen Informationen, einschließlich Namen und E-Mail-Adressen.
  6. Jeder Benutzer kann die Cookie-Einstellungen in dem von ihm verwendeten Browser ändern, einschließlich der vollständigen Deaktivierung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung von Cookies von verschiedenen Seiten nicht deaktivieren, bedeutet dies, dass Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer einverstanden sind.
  7. Der Nutzer kann Cookies jederzeit über die Funktionen des von ihm verwendeten Webbrowsers löschen
  8. Möglichkeiten zum Deaktivieren oder Ändern der Einstellungen für die gängigsten Webbrowser:
    1. Google Chrome - Die Standard-Browsereinstellungen von Google Chrome ermöglichen die Speicherung von Cookies. So ändern Sie Ihre Einstellungen:
      • klicken Sie auf das Menü "Google Chrome-Einstellungen" und wählen Sie die Option "Einstellungen";
      • klicken Sie am unteren Rand der Seite auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen";
      • wählen Sie in den "Datenschutz"-Optionen die Option "Inhaltseinstellungen";
      • wählen Sie die gewünschten Einstellungen;
      • um spezielle Einstellungen für eine bestimmte Website einzugeben, klicken Sie auf "Ausnahmen verwalten" und wählen Sie Ihre eigenen Einstellungen für Websites;
      • um die Änderungen zu bestätigen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig".
    2. Microsoft Internet Explorer - Die Standardeinstellungen von Microsoft Internet Explorer ermöglichen die Speicherung von Cookies, blockieren jedoch Dateien, die möglicherweise von Websites stammen, die keine Datenschutzrichtlinie haben. So ändern Sie Ihre Einstellungen:
      • klicken Sie auf das Menü "Einstellungen" und wählen Sie "Internetoptionen";
      • wählen Sie das Lesezeichen "Datenschutz";
      • verwenden Sie den Schieberegler, um die gewünschte Stufe der Einstellungen festzulegen (die höchste Einstellung blockiert Cookies vollständig, die niedrigste Einstellung erlaubt die Speicherung aller Cookies).
    3. Mozilla Firefox - die Standardeinstellung des Browsers Mozilla Firefox erlaubt das Speichern von Cookies. Um die Einstellungen zu ändern, müssen Sie:
      • klicken Sie auf das Menü "Einstellungen" (in anderen Versionen: klicken Sie auf die Schaltfläche "Firefox") und wählen Sie "Optionen";
      • wählen Sie dann das Lesezeichen "Datenschutz" und wählen Sie die gewünschten Einstellungen aus;
      • Um spezielle Einstellungen für eine bestimmte Website vorzunehmen, klicken Sie auf "Ausnahmen" und wählen Sie Ihre eigenen Einstellungen für die Websites aus;
      • bestätigen Sie die Änderungen mit der Schaltfläche "OK".
    4. Opera - die Standardeinstellung des Opera-Browsers erlaubt die Speicherung von Cookies. Um die Einstellungen zu ändern, müssen Sie:
      • klicken Sie auf "Voreinstellungen", wählen Sie "Erweitert" und dann "Cookies";
      • gewünschten Einstellungen markieren;
      • um spezielle Einstellungen für eine bestimmte Website vorzunehmen, gehen Sie auf die Website Ihrer Wahl, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie "Site Preferences" und gehen Sie zum Reiter "Cookies" und nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor;
      • bestätigen Sie die Änderungen mit der Schaltfläche "OK".
    5. Safari - die Standardeinstellung des Safari-Browsers lässt das Speichern von Cookies zu. So ändern Sie die Einstellungen:
      • wählen Sie im Menü "Safari" den Punkt "Einstellungen";
      • klicken Sie auf das Symbol "Datenschutz";
      • wählen Sie die gewünschten Einstellungen;
      • um spezielle Einstellungen für eine bestimmte Seite vorzunehmen, klicken Sie auf "Details" und wählen Sie Ihre eigenen Einstellungen für die Seiten.
  9. Wenn Sie sich dafür entscheiden, alle Cookies abzulehnen, können Sie möglicherweise einige Inhalte und Dienste auf unseren Websites nicht nutzen, insbesondere solche, bei denen Sie sich anmelden und dann z. B. eine Kauftransaktion in einem Online-Shop abschließen müssen. Das Deaktivieren von Cookies macht es jedoch nicht unmöglich, die Seiten der meisten Websites zu durchsuchen.
  10. Es ist zu beachten, dass die Cookie-Technologie von Hackern genutzt wird, um Computer zu infizieren und Malware einzuschleusen. Die Cookie-Technologie, die eine ordnungsgemäße Kommunikation mit dem Website-Server sicherstellen soll, wird in diesem Fall nicht für den vorgesehenen Zweck verwendet. Schutz vor solchen Angriffen und anderen Formen von Hacking-Versuchen sollte immer ein gutes Antivirenprogramm sein.
  11. Die Cookie-Technologie ist heute das "Salz" des Internets - auf eine gute Art und Weise. Ohne Cookies werden viele Websites deutlich ärmer.

 

Liste der von uns gesammelten Cookies

Die folgende Tabelle zeigt, welche Cookies wir sammeln und welche Informationen sie speichern.

COOKIE nameCOOKIE Description
CARTThe association with your shopping cart.
CATEGORY_INFOStores the category info on the page, that allows to display pages more quickly.
COMPAREThe items that you have in the Compare Products list.
CURRENCYYour preferred currency
CUSTOMERAn encrypted version of your customer id with the store.
CUSTOMER_AUTHAn indicator if you are currently logged into the store.
CUSTOMER_INFOAn encrypted version of the customer group you belong to.
CUSTOMER_SEGMENT_IDSStores the Customer Segment ID
EXTERNAL_NO_CACHEA flag, which indicates whether caching is disabled or not.
FRONTENDYou sesssion ID on the server.
GUEST-VIEWAllows guests to edit their orders.
LAST_CATEGORYThe last category you visited.
LAST_PRODUCTThe most recent product you have viewed.
NEWMESSAGEIndicates whether a new message has been received.
NO_CACHEIndicates whether it is allowed to use cache.
PERSISTENT_SHOPPING_CARTA link to information about your cart and viewing history if you have asked the site.
POLLThe ID of any polls you have recently voted in.
POLLNInformation on what polls you have voted on.
RECENTLYCOMPAREDThe items that you have recently compared.
STFInformation on products you have emailed to friends.
STOREThe store view or language you have selected.
USER_ALLOWED_SAVE_COOKIEIndicates whether a customer allowed to use cookies.
VIEWED_PRODUCT_IDSThe products that you have recently viewed.
WISHLISTAn encrypted list of products added to your Wishlist.
WISHLIST_CNTThe number of items in your Wishlist.

 

Google Analytics cookies:

  •  _ga cookie - which is used to identify unique users
  • _gat cookie - which is used to throttle the request rate